Mitgliederversammlung am 11.05.2024 /neuer Vorstand

Mitgliederversammlung am 11.05.2024 im Festsaal des Schenkel-Schoeller-Stifts

Schwerpunkte der Tagesordnung waren die Berichte des Vorstandes und der Fachwarte für das Jahr 2023, die Wahl des Vorstandes, die Änderung der Satzung mit dem Ziel die Gemeinnützigkeit beim Finanzamt zu beantragen und die Eintragung ins Vereinsregister und die Jubilarenehrung.

Berichte: Bevor gewählt wurde, haben der amtierende Vorstand und die Fachwarte der Mitgliederversammlung über das abgelaufene Jahr 2023 berichtet. Dem Vorstand wurde aus der Mitgliederversammlung heraus einstimmig Entlastung erteilt.

Weiterhin wurde der neue Vorstand gewählt. Diese Neuwahlen wurden notwendig, weil die Wahlperiode abgelaufen war und einige Vorstandsmitglieder diese Funktionen nicht mehr ausüben. Die Funktionen Medienwart und Wegewart können erfreulicherweise besetzt werden.

Den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern gilt der besondere Dank. Unser 1. Vorsitzender Ulrich Wiedenbeck steht aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr für dieses Amt zur Verfügung. Ihm folgt die bisherige Schriftführerin Monika Kick als neue Vorsitzende. Wolfgang Bachem – bisheriger Wanderwart – wird sich nach langjährigem Einsatz im Vorstand mehr in sein Privatleben zurückziehen. An seiner Stelle tritt als Wanderwartin Petra Rak. Marlene Bachem – zuletzt als 2. Kulturwartin tätig, wird sich auch aus der Vorstandsarbeit zurückziehen. Marlene Bachem war bereits auch 1. Vorsitzende im Verein.

Als Medienwartin wird Helga Hielemacher gewählt, die auch kommissarisch als Schriftführerin tätig ist. Rudolf Esmajor und Helmut Muschalek werden als 1. und 2. Wegewarte gewählt. Im Amt bestätigt werden die Kassenwartin Uschi Käufler, die Kulturwartin Magdalene Loevenich und der Naturschutzwart Reinhold Hierse.

Vom neuen Vorstand wurde der Mitgliederversammlung die geplanten Satzungsänderungen vorgestellt. Bei der Erstellung der neuen Satzung hat man sich weitgehend an die Mustersatzung des Hauptvereins orientiert. Ziel der Satzungsänderungen ist es, beim Finanzamt die Gemeinnützigkeit zu beantragen und die Ortsgruppe beim Vereinsregister eintragen zu lassen. Bei der Abstimmung gab es hierzu 1 Gegenstimme und 4 Enthaltungen. Somit können die Pläne umgesetzt werden.

In der Mitgliederversammlung fand auch die Jubilarenehrung statt. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wird Hans-Herbert Ramacher geehrt. Hilde Küpper wird für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. 40 Jahre im Verein sind Christa Katernberg und Lieselotte Noll, die beide leider nicht anwesend waren. Für 25 Jahre werden das Ehepaar Karin und Elmar Boving sowie Marlene Bachem sowie Angelika Blank geehrt. Nicht anwesend sind die 25jährigen Jubilare Margret Crump, Ingrid Gatzen, Heinz Heiß, Helga Röllgen und Marianne und Peter Züll.

Besonders gefreut hat uns der Besuch von Dr. Ralf Nolten, dem 1. Vorsitzenden des Hauptvereins.

 

Der neue Vorstand:

4A64E8F6 9C2F 4F59 AE1C 62F717C69738 4 5005 cVon links nach rechts:
Helga Hielemacher (Medienwartin, kom. Schriftführerin), Monika Kick (1. Vorsitzende), Uschi Käufler (Kassenwartin) Magdalene Loevenich (1. Kulturwartin), Georg Fritzen (2. Vorsitzender und Mitgliederverwaltung), Petra Rak (Wanderwartin), Helmut Muschalek (2. Wegewart) und Rudolf Esmajor (1. Wegewart) – - Foto: Simone Plotnicki

Jubilare 2024

 von links nach rechts:
Monika Kick (1. Vorsitzende), Marlene Bachem (25 Jahre), Ehepaar Karin und Elmar Boving ( 25 Jahre)
Foto: Simone Plotnicki

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.